Liebold, Sebastian (Hg.)/Uhlmann, Wolfgang (Hg.)
Chemnitz
Streiflichter der Stadtgeschichte
Bestell-Nr 29-218
ISBN 978-3-86729-218-4
erschienen 20.08.2018
Maße 21 x 21 cm
Preis 18,50 inkl. 7% MwSt
Lieferstatus   Lieferbar
Dieser Titel erscheint voraussichtlich am 24. August 2018 und kann bereits vorbestellt werden.


Was prägte Chemnitz? Der bronzene Karl-Marx-Kopf, der Eiskunstlauf, alte Fabriken mit ihren Schornsteinen? Lokale, in denen die Chemnitzerinnen und Chemnitzer das Tanzbein geschwungen haben? Erlebnisse machen Geschichte greifbar. Und erst recht, wenn eine Story aus alter Zeit so spannend ist, dass sie Neugier weckt – wie ein Mordfall auf dem Kaßberg. Amüsant und kurzweilig wird über Begebenheiten aus der wechselvollen Geschichte berichtet, an Persönlichkeiten erinnert und das Kulturgeschehen nachgezeichnet. Manche Ereignisse und Orte sind noch immer im Gedächtnis verankert, selbst wenn sie schon seit vielen Jahren der Vergangenheit angehören – etwa der Flugplatz an der Stollberger Straße, der Sowjetpavillon, die Lokomotivenproduktion oder der Jubel über die Meisterschaft des FCK 1967, ebenso Erfindungen aus dem »Sächsischen Manchester«. Der Band lädt ein zur vergnüglichen Reise durch die Chemnitzer Geschichte.


Inhaltsverzeichnis
Als PDF herunterladen

Geleitwort
von Barbara Ludwig, Oberbürgermeisterin von Chemnitz
Als PDF herunterladen

Vorwort
der Herausgeber Sebastian Liebold und Wolfgang Uhlmann
Als PDF herunterladen

Leseprobe
Als PDF herunterladen

×